Operationen

MORGENS OPERIERT UND ABENDS WIEDER ZUHAUSE...

Schonende und schmerzvermeidende OP-Techniken sowie modernste Narkoseformen ermöglichen es, dass der Patient sich schon nach wenigen Stunden Aufenthalt wieder zuhause erholen kann. Mit dem St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich und der Kunibertsklinik in Köln stehen alternative Operationsstandorte zur Verfügung. Hier können bei Bedarf auch Operationen unter stationären Bedingungen durchgeführt werden. Sämtliche moderne Anästhesieverfahren (Vollnarkose, Plexus-Anästhesie, örtliche Betäubung usw.) stehen zur Verfügung.

  • Arthroskopie des Knies (Meniskus-/Knorpel-/Kreuzbandchirurgie)
  • Arthroskopie der Schulter (Schulterdacherweiterungsoperationen, Rekonstruktionen der Rotatorenmanschette/Pfannenlippe u.a.)
  • Stabilisation des Oberen Sprungelenks bei chronischer Instabilität
  • Dekompression bei Nervenengpass-Syndromen
  • Operationen bei therapieresistentem, chronischem Tennis-/Golfarm
  • Metallentfernungen nach Knochenbruch-Operationen
  • Hallux valgus / rigidus
  • Hammer- / Krallenzehe
  • Haglund-Ferse
  • Achillodynie / Bursitis calcanei
  • Achillessehnenrisse
  • Springfinger / Springdaumen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Sehnenverletzungen
  • Ganglion
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • M. Dupuytren
  • Operationen von Leisten-, Nabel- und Narbenbrüchen in konventioneller oder laparoskopischer Technik mit/ohne Einsatz modernster Kunststoffnetze zur Verstärkung der Bauchdecke
  • Entfernung von Melanomen, Basaliomen, Nävi (Muttermale)
  • Lipome, Atherome, Hämangiome (Blutschwämmchen)
  • Hämorrhoiden-Operationen, Abszeß- und Fistelsanierungen
  • Sinus pilonidalis mit Laser, Pit picking, konventionell
  • Fistelbehandlung -Verschluß mit Laser, Exzisionen
  • Fissurbehandlung (operativ, Botulotoxinum)
  • Venen- / Krampfaderoperationen
  • Laserverschluß der Krampfadern

DIE VORTEILE SIND:

  • Facharztstandard bei allen Behandlungen
  • hochqualifizierte Durchführung von ambulanten Operationen („morgens operiert, abends wieder zuhause“)
  • persönliche Betreuung bei Vorbereitung, Operation und Nachbetreuung
  • kurze Wartezeiten
  • Behandlung in Wohnortnähe
  • so viel ambulant wie möglich – so wenig stationär wie nötig
  • äußerst geringe postoperative Infektionsrate im Vergleich zu Krankenhäusern
  • hohe Versorgungsqualität durch Qualitätsmanagement, Hygienestandard wie Krankenhäuser (BZH Freiburg), Zertifizierung (ISO 9001), Qualitätskontrollen (AQS1–Patientenallee), Herniamed, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen

Unsere Ärzte

Dr. med.
Holger Lidolt

Facharzt für Chirurgie,
Sportmedizin,
Notfallmedizin

Online-Terminvereinbarung:02234 / 99 11 03 33

Dr. med.
Ekkehard Kirn

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Notfallmedizin

Online-Terminvereinbarung:

02234 / 99 11 03 44

Esther
Stragholz-Kirn

Fachärztin für Chirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Notfallmedizin

Online-Terminvereinbarung:

02234 / 99 11 03 44

Dr.
Dagmar Adli

Fachärztin für Visceralchirurgie, Proktologie, Schwerpunkt Ästhetik

Online-Terminvereinbarung:02234 / 99 11 03 33

Dr. med.
Alexander Büsing

Facharzt für Chirurgie, Visceralchirurgie, Proktologie, Spezielle Visceralchirurgie

Online-Terminvereinbarung:02234 / 99 11 03 33

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner